Blog des Quartiersmanagements Rechts-der-Wertach

Aktuell l Kalender - 23.07.2017  08:36

Kleine Friedenstafel am Oberhauser Bahnhof

Nach dem Erfolg der ersten Friedenstafel im letzten Jahr, sollte auch in diesem Jahr wieder eine Friedenstafel auf dem Helmut-Haller-Platz stattfinden.
Bereits im Winter begannen die Abstimmungen und Vorbereitungen durch das Team des Friedensbüros, der ARGE Oberhausen, BOB’s, dem Urbanen Konfliktmanagements und dem Quartiersmanagement.
Unter Mitwirkung aller Partner gelang wieder eine sehr feierliche und stilvolle Inszenierung mit Grußworten der Vertreter der Religionsgemeinschaften und einem attraktiven Musikprogramm.
Speisen wurden weitgehend mitgebracht und geteilt, Getränke konnten am Stand gekauft werden, das Quartiersmanagement lud zu Kaffee und Tee an der OTTO-Bar ein.
Das Quartiersmanagement hatte einen Diskussionstisch zu dem angedachten „Aktionsraum“ auf dem Helmut-Haller-Platz vorbereitet und kam mit vielen Bürger/innen ins Gespräch.

Aktuell l Kalender - 22.07.2017  08:31

Helmut-Haller-Fußballturnier

Einen Tag nach Helmut Hallers Geburtstag fand die Vorrunde der stadtweiten „Rotary Streetsoccer Matchdays“ auf dem mobilen Fußballfeld des SJR statt. Gespielt wurde in gemischten Teams (mind. 1 Mädchen) in den Gruppe U15 und U19. Das Quartiersmanagement unterstützte den Stadtjugendring bei der Vorbereitung und Durchführung.
Mit dem Turnier verfolgt das Quartiersmanagement mit der Urbanen Konfliktprävention eine langfristige Strategie:
Der Platz eignet sich insbesondere für intensivere, laute und „robuste“ Nutzungen, wie Basketball oder Kleinfeldfußball, die neben der Nutzung durch die Drogenszene neue Akzente setzen können und den Platz für andere Bürger/innen nutzbar machen. Mit dem Fußballturnier sollte erstmals eine derartiger „Aktionsraum“ inklusive deren Auswirkungen und Akzeptanz in der Nachbarschaft getestet werden. Das Quartiersmanagement kam mit zahlreichen Bürger/innen und einigen Entscheidungsträger/innen in intensive Gespräche.

Aktuell l Kalender - 15.07.2017  08:49

Mobilität im Stadtteil

In Kooperation mit dem Interkulturellen Frauen-Radfahr-Club und Volldabei e.V. wurde seit Mai ein gut besuchter Fahrradkurs für Frauen auf dem Schulhof der Löweneckschule angeboten. Initiiert wurde der Kurs durch die Stadtteilmütter im Schulcafé. Es besteht eine große Nachfrage und die Frauen, darunter auch anerkannte Geflüchtete aus Syrien, sind mit großem Eifer bei der Sache.

Ottostraße - 09.07.2017  07:33

Finale „OTTO on Tür an Tür“

Das Café Tür an Tür ist es eine wichtige Einrichtung im Stadtteil und von Beginn an ein erfolgreiches Projekt. Im Rahmen der OTTO-tour lud das OTTO-Team alle bisherigen Gäste der OTTO-Tour, Unterstützer/innen und Neugierige zu einer gemeinsamen Tafel ein, mit Essen aus verschiedenen Kulturen, Kultur und Musik.

Ottostraße - 07.07.2017  07:30

Kaffeeklatsch bei OTTO

Für einen Nachmittag öffneten sich die Tore der Unterkunft. Die Bewohner/innen übernahmen die Rolle der Gastgeber für die Nachbarschaft, eine Praxis die in den Heimatländern intensiv gepflegt wird. Zusammen wurde ein stimmungsvoller Rahmen für einen gemeinsamen Kaffeeklatsch inszeniert. Das Buffet war mit Köstlichkeiten aus aller Welt bestückt.
An der langen Tafel wurden Gespräche über Grenzen der Sprache und Kultur hinweg möglich.




zum Blog Oberhausen-Mitte




Quartiersmanagement
im Auftrag der Stadt Augsburg,
Stadtplanungsamt

Heike Skok, Jan Weber-Ebnet

0821/ 4550268
0179/ 2331232
kontakt@rechts-der-wertach.de

Dienstag, von 14:00 - 17:00
im Familientreff Emilienstraße 2
sowie nach Vereinbarung




Arbeitsgemeinschaft
Urbanes Wohnen
entwickeln planen kommunizieren