---TYPO3
---so geht´s

 

Typo3 ist ein OpenSource-ContentManagementSystem.

 

Typo3 kommt aus Dänemark und zeichnet sich aus durch seine skandinavische Design-Haltung (nützlich, nutzergerecht, schlicht, klar strukturiert, ...).

OpenSource heisst, dass der Programmcode offen liegt und eine weltweite Gemeinde von ehrenamtlichen Programmierern das System ständig weiterentwickelt und verbessert. Es ist dadurch den meisten käuflichen Produkten technisch weit überlegen (siehe Linux) und kostet, solange man nicht für Spezialanwendungen die Dienste von professionellen Programmierern in Anspruch nimmt, nichts!

ContentManagementSyszem (CMS) bedeutet, dass hinter den Kulissen vom webmaster die Grundstruktur und das Design festgelegt wird (und jederzeit geändert geändert werden kann) und die Rechte für Redakteure vergeben werden.

Diese Redakteure erstellen und bearbeiten die Inhalte.

Notwendig ist ein Internetanschluß (möglichst DSL, sonst ist das Arbeiten etwas zäh) und einen aktuellen Browser, in dem Cookies zugelassen werden müssen (Einstellung). Da allerlei Unholde solche Cookies auf euren Computern ablegen, um euch auszuspionieren, sollten diese regelmäßig manuell gelöscht werden!

Leider sind weite Teile des Systems derzeit noch nicht ins Deutsche übertragen.

 

Im folgenden habe ich eine kurze Einführung mit den wichtigsten Funktionen für die Redakteure zusammengestellt in der Hoffnung, daß es euch den Einstieg erleichtert.

Wenn einzelne Punkte unklar oder nicht ausreichend erklärt sind, teilt mir dies bitte mit!