Blog des Quartiersmanagements Rechts-der-Wertach

Aktuell l Kalender - 18.06.2018  13:20

Nachbarschaftsbeete an der Dieselbrücke

Das Gemeinschaftsgartenprojekt an der Dieselbrücke versteht sich als Zwischennutzung auf einer öffentlichen Grünfläche. Entsprechnd improvisiert ist die Ausstattung: der Bauwagen, einige Möbel und die Beete in Big-Bags.
Nach vielen Höhen und Tiefen geht das Projekt nun in den dritten Sommer.
Die Trockentoilette hat sich bewährt, die zerfallenden Big-Bags h einen Ersatz und es ist einiges an Geräten und Ausstattung dazugekommen, wofür es an Abstellmöglichkeiten mangelt.
In den letzten Wochen haben die Gärtner/innen daher mit den beantragten Mitteln aus dem Verfügungsfonds neue Beete gebaut, mit Erde befüllt und bepflanzt, sowohl erdnahe Beete als auch Hochbeete für behinderte Gruppenmitglieder.
Flechtwände kaschieren nun den den Wassercontainer, die Geräte und Werkzeug sowie die Toilette.
Vor dem Bauwagen treffen sich regelmässig Gärtner/innen, aber auch zahlreiche Nachbar/innen, die den informellen Treffpunkt im öffentlichen Raum zu schätzen wissen.
Die Gartengruppe trägt zudem wesentlich und nachweisbar zur Ordnung und Sauberkeit auf der Fläche bei.

0 Kommentare

Mein Kommentar

Zurück




zum Blog Oberhausen-Mitte




Quartiersmanagement
im Auftrag der Stadt Augsburg,
Stadtplanungsamt

Heike Skok, Jan Weber-Ebnet

0821/ 4550268
0179/ 2331232
kontakt@rechts-der-wertach.de

Dienstag, von 14:00 - 17:00
im Familientreff Emilienstraße 2
sowie nach Vereinbarung




Arbeitsgemeinschaft
Urbanes Wohnen
entwickeln planen kommunizieren