Blog des Quartiersmanagements Rechts-der-Wertach

Stadt-Teil-Fenster - 11.02.2016  18:08

Der Kulturpark West stellt sich vor

MIt vielen interessanten Bildtafeln nutzt der Kulturpark-West die gesamte Länge des Schaufensters um bis Ende Februar sich und seine Aktivitäten zu präsentieren.

Tramdepot - 10.01.2016  16:10

“After-Christmas-Flohmarkt” im Café Tür an Tür

Sonntag, 17. Januar 2016, 15:00 - 18:00
Zentrum für Interkulturelle Beratung, Wertachstraße 29, 86153 Augsburg

Unter dem Motto „Senkelbach Calling” haben Studierende der Kommunikationswissenschaft an der Universität Augsburg eingeladen, ungewollte Weihnachtsgeschenke oder andere gut erhaltene Dinge auf einem nachweihnachtlichen Flohmarkt vor dem "Tür an Tür-Café" zu verkaufen und das Café zu besuchen bzw. sich über die Projekte von Tür an Tür zu informieren.

Mit Unterstützung des Quartiersmanagements bauten die Studierenden auf der Fläche vor dem Café am Vortag einen attraktiven und überdachten Stand.
Bei stimmungsvollem Winterwetter nutzten zahlreiche Anbieter und Besucher das Angebot und sorgten für ein volles Haus im Café.
Der Erlös des Flohmarkts ging an Flüchtlingsprojekte von Tür an Tür e.V.

Aktuell l Kalender - 05.01.2016  16:56

Quartiersmanagement Rechts-der-Wertach

Seit 2013 macht die Arbeitsgemeinschaft Urbanes Wohnen im Auftrag des Stadtplanungsamtes Quartiersmanagement im Stadtteil Oberhausen-Mitte.
Im vergangenen Jahr wurde eine Vorbereitende Untersuchung im Stadtteil Rechts-der-Weratch erarbeitet, die Maßnahmen für die Entwicklung des Stadtteils im Städtebauförderungsprogramm Soziale Stadt hatte.
Das Team von Urbanes Wohnen hat 2015 die Bürgerbeteiligung organisiert und in diesem Zusammenhang bereits Kenntnis vom Stadtteil gesammelt, viele Kontakte geknüpft und bereits erste Projekte wie den "Wertachbalkon" angestoßen bzw. unterstützt.
Mit Beginn des Jahres 2015 wird das Team das Quartiersmanagements seinen Schwerpunkt von Oberhausen-Mitte (wo es noch ein Weile in reduzierter Form zur Verfügung steht) nach Rechts-der-Wertach verlagern.

Wir freuen und auf eine gute Zusammenarbeit und gelingende Projekte mit Bürger/innen und lokalen Akteuren.

Heike Skok, Soziologin
Jan Weber-Ebnet, Architekt

Vorbereitende Untersuchung - 01.01.2016  21:33

Stadt-Teil-Fenster

Seit Herbst hat das Quartiersmanagement ein großes Schaufenster an der Mittelstraße dauerhaft angemietet. Zunächst wurden darin die Ergebnisse der PLANUNGS+KULTURWERKSTATT sowie  von Mitte Oktober bis Ende November der Entwurf der Vorbereitenden Untersuchungen präsentiert.


Das Stadt-Teil-Fenster Rechts-der-Wertach steht danach allen Bürger/innen, Vereinen, Initiativen und Künstler/innen aus dem Stadtteil kostenfrei zur Verfügung.
Darin können Sie ihre Ihre Einrichtung, Initiative und deren Ziele präsentieren, eine Ausstellung zeigen oder das Schaufenster künstlerisch inszenieren - wir freuen uns auf Ihre Ideen!



Wenn Sie das Fenster nutzen wollen, wenden Sie sich zur Vereinbarung Ihres Ausstellungstermins an das Quartiersmanagement Rechts-der-Wertach, das Ihnen bei der Realisierung Ihrer Idee gerne hilft.



0179/2331232, kontakt@rechts-der-wertach.de

Vorbereitende Untersuchung - 15.10.2015  21:29

Vorbereitende Untersuchung Rechts-der-Wertach Abschlussveranstaltung

Abschlussveranstaltung am 12.10.2015, Agentur für Arbeit, Wertachstrasse



Nach einem Jahr und zahlreichen Beteiligungsschritten begrüßte das Quartiersmanagemnt die ca. 30 Bürgerinnen und Bürger zur Vorstellung der Ergebnisse der Vorbereitenden Untersuchung.
In einem kurzen Vortrag ging zunächst das Stadtplanungsamt auf die Ausgangslage im Stadtteil, als Anlass für den Stadtratsbeschluss, ein und erläuterte die Ziele des und Umsetzungsschritte des Programms "Soziale Stadt".

Das Quartiersmanagement rekapitulierte die verschiedenen Beteiligungsmodule, mit denen die Anwohnerinnen und Anwohner in die Bestandsaufnahme und die Formulierung von Zielen und Maßnahmen eingebunden wurden. 
Das Planungsteam stellte die Ergebnisse der Untersuchung, sowie das Handlungskonzept mit den verschiedenen Maßnahmenvorschlägen im Einzelnen vor. 
Das weitere Sanierungsverfahren und die steuerlichen Fördermöglichkeiten für Eigentümer, sowie die Konditionen der Städtebauförderung sowie die nächsten Verfahrensschritte erläuterten die Vertreter des Stadtplanungsamts.

Danach war Raum für die Fragen aus dem Publikum.

Zum Ende der Veranstaltung waren die Teilnehmenden eingeladen, ihre 5 wichtigsten Prioritäten unter den Maßnahmen zu benennen. Die höchste Priorität wurde sicheren Querungen in der Wertachstraße eingeräumt, gefolgt Aufenthaltsmöglichkeiten am Wertachufer mit "Wertachbalkonen" und einer Querung des Senkelbachs für Fuß und Rad im Bereich des Trambahndepots. Die Prioritätenliste wird dem Stadtrat, zusammen mit dem Handlungskonzept, zur Beschlussfassung übergeben.




zum Blog Oberhausen-Mitte



Letzte Nachrichten

Hofflohmarkt
14.09.2018 12:03
Oberhauser Friedenstafel
18.08.2018 16:19
Überarbeitung des Graffiti am Helmut-Haller-Platz
08.08.2018 16:07
Präsentation des Kinderstadtplans
07.08.2018 15:28

Quartiersmanagement
im Auftrag der Stadt Augsburg,
Stadtplanungsamt

Heike Skok, Jan Weber-Ebnet

0821/ 4550268
0179/ 2331232
kontakt@rechts-der-wertach.de

Dienstag, von 14:00 - 17:00
im Familientreff Emilienstraße 2
sowie nach Vereinbarung




Arbeitsgemeinschaft
Urbanes Wohnen
entwickeln planen kommunizieren