Blog des Quartiersmanagements Rechts-der-Wertach

Ottostraße - 06.07.2017  17:27

OTTO-Straßenfest

Der Spielplatz an der Wolfgangstraße ist eine zentrale Grünfläche im Stadtteil, die sich nach Empfehlung der VU, über das kurze Straßenstück hinweg ausweiten soll. Durch Sitzplätze, die OTTO-Bar und eine offene Grillstation entstand auf dem Straßenabschnitt neben dem Spielplatz der Rahmen für ein entspanntes Straßenfest für die Nachbarschaft. Es gelang die Gäste anzuregen, über die künftige Nutzung der Straße nachzudenken und zu diskutieren.

Ottostraße - 01.07.2017  17:26

OTTO „baschtelt“

Wichtiges Ziel der Stadtentwicklung ist eine bessere Nutzbarkeit der wenigen Spielplätze und Freiflächen im Quartier.  Für einen Nachmittag verwandelte sich der Spielplatz an der Inneren Uferstraße zu einer offenen Kreativwerkstatt mit Angeboten für Kinder. Aktionen, wie Dosenwerfen oder eine „Wimpelketten-Aktion“ fanden statt, bei der jede/r Besucher/in einen Wimpel individuell gestalten konnte. Als Treffpunkt für Eltern und Nachbar/innen diente auch hier wieder die mobile Bar mit Kaffee und kühlen Getränken.

Ottostraße - 30.06.2017  17:24

OTTOlympische Oasenspiele

Die Neukonzeption der Oase incl. ihrer Öffnung zum Stadtteil ist ein wesentliches Ziel der Stadtteilentwicklung.
Daher fand hier eine Olympiade mit kreativen Spielen und originellen Wettkämpfen statt, die Jugendliche aus dem Stadtteil und der Gemeinschaftsunterkunft zusammenbrachte. Die Sportler/innen und Zuschauer/innen konnten sich an der mobilen Bar mit Kaffee– und Kuchen stärken und den Spielen zusehen oder gemeinsam grillen.

Ottostraße - 26.06.2017  17:22

OTTOs Start auf dem Wertachbalkon

OTTOs Start auf dem „Wertachbalkon“
Das komplette OTTO on tour Set kam, als Generalprobe, erstmals für eine gemeinschaftliche Tafel der Nachbarschaft und einen Kinoabend auf dem Wertachbalkon zum Einsatz.
Damit konnten die temporären Nutzungen auf dem Wertachbalkon verstetigt werden, bis hier ein dauerhafter Umbau im Rahmen der Stadtsanierung stattfindet.

Wertachufer - 26.06.2017  16:54

Der Stadtteilgarten wächst.

Nach einem langsamen Start im Frühjahr werden nun doch immer mehr Bürger/innen auf den grünen Garten aufmerksam und melden sich für ein eigenes Beet an.
Ein Mitglied der Gartengruppe konnte größere Mengen ausgemusterter Paletten beschaffen, aus denen sich nun jedes Neumitglied ein Hochbeet bauen kann. Die Erde wurde wieder vom Grünflächenamt geleifert.
In die kommende Saison wird das Projekt mit einer deutlich gewachsenen Gruppe starten.
Eine große Herausforderung stellt auch in diesem Projekt wieder die Wasserversorgung dar - einstweilen mit dem Eimer von der Brücke. Mittlerweile hat ein Gartenmitglied einen Tank besorgt und das Quartiersmanagemnt hat eine Pumpe beschafft, sodaß mit dem Generator des Quartiersmanagements der 500L-Tank befüllt werden kann.
Derzeit plant der SKM den Bau eines Trockenklosetts. Er bewirtschaftet den vorderen Teil als öffentlichen „Naschgarten“.




zum Blog Oberhausen-Mitte




Quartiersmanagement
im Auftrag der Stadt Augsburg,
Stadtplanungsamt

Heike Skok, Jan Weber-Ebnet

0821/ 4550268
0179/ 2331232
kontakt@rechts-der-wertach.de

Dienstag, von 14:00 - 17:00
im Familientreff Emilienstraße 2
sowie nach Vereinbarung




Arbeitsgemeinschaft
Urbanes Wohnen
entwickeln planen kommunizieren