Blog des Quartiersmanagements Rechts-der-Wertach

Zur Zeit wird gefiltert nach: Wertachufer
Filter zurücksetzen

Wertachufer - 14.10.2017  21:13

Saisonende im Quartiersgarten

Zum Ende des Sommers hat sich das Projekt im Stadtteil rumgesprochen und nach einem eher langsamen Start gibt es nun einige neue Mitglieder, die im kommenden Jahr ihr Beet bewirtschaften wollen. Schon jetzt haben die Neumitglieder in mehreren Samstagsaktionen gerodet, gejätet und die Anlage neuer Beete vorbereitet.
Auch das Team vom SKM, das den vorderen Teil des Gartens betreibt hat mittlerweile auch das Trockenklo fertig gestellt und wird im kommenden Sommer auch wieder dabei sein.
Weitere Gärtner/innen sind auch hier willkommen: Kontakt
Im Team des Quartiersmanagements dürfen wir Tine Klink begrüßen, erfahrene Gartenmacherin (Grow Up) und Initiatorin des "AK Urbane Gärten Ausgburg", die von nun an die Gartenprojekte des Qaurtiersmanagementsfachkundig betreuen wird.

Wertachufer - 26.06.2017  16:54

Der Stadtteilgarten wächst.

Nach einem langsamen Start im Frühjahr werden nun doch immer mehr Bürger/innen auf den grünen Garten aufmerksam und melden sich für ein eigenes Beet an.
Ein Mitglied der Gartengruppe konnte größere Mengen ausgemusterter Paletten beschaffen, aus denen sich nun jedes Neumitglied ein Hochbeet bauen kann. Die Erde wurde wieder vom Grünflächenamt geleifert.
In die kommende Saison wird das Projekt mit einer deutlich gewachsenen Gruppe starten.
Eine große Herausforderung stellt auch in diesem Projekt wieder die Wasserversorgung dar - einstweilen mit dem Eimer von der Brücke. Mittlerweile hat ein Gartenmitglied einen Tank besorgt und das Quartiersmanagemnt hat eine Pumpe beschafft, sodaß mit dem Generator des Quartiersmanagements der 500L-Tank befüllt werden kann.
Derzeit plant der SKM den Bau eines Trockenklosetts. Er bewirtschaftet den vorderen Teil als öffentlichen „Naschgarten“.

Wertachufer - 24.06.2017  08:22

Sommerlounge auf dem Wertachbalkon

Auch auf dem Wertachbalkon ging es in diesem Jahr um die Verstetigung der Sommerlounge. Daher wurden der Umfang und Aufwand bewusst auf ein Maß reduziert, das von Bürger/innen geleistet werden kann. Die Anwohner/innen wurden so weit wie möglich in die Konzeption, Vorbereitung und Durchführung einbezogen. Als Grundinfrastruktur kam hier erstmals das OTTO on tour-Set zum Einsatz, das genau für derartige Veranstaltungsformate konzipiert wurde und der Nachbarschaft künftig zur Verfügung stehen wird.
Im Laufe des Jahres fanden zwei Vorbereitungstreffen im Quartiersbüro statt, in denen man sich auf die Planung einer gemeinsamen Tafel mit Grillen und Kaffeebar an beiden tagen und einen Kinoabend einigte.

Wertachufer - 24.06.2017  08:01

Sommerlounge - Links der Wertach

Auf dem kleinen Platz links der Wertach lag der Schwerpunkt, auf ein größeres Publikum zielend, auf Kultur, Live-Musik und Barbetrieb. Der Stadtjugendring hat ein attraktives, vielfältiges Musikprogramm organisiert und mit Jugendlichen den Betrieb der Sommerbar vorbereitet.
Über zwei Tage fand ein buntes Musik- und Kulturprogramm statt, das noch mehr Bürger/innen aus dem Stadtteil anzog als im Vorjahr - die Sommerlounge ist mittlerweile etabliert.

Wertachufer - 22.06.2017  07:54

Aufbau der Sommerlounge

In einem Workshop im H2O wurde mit Jugendlichen die Inszenierung der Sommerlounge entworfen. So konnte nach deren Vorstellungen am Tag vor der Sommerlounge eine attraktive Bar errichtet werden.
Für die Durchführung der Sommerlounge steht ein hochmotiviertes Jugendteam zur Verfügung.




zum Blog Oberhausen-Mitte




Quartiersmanagement
im Auftrag der Stadt Augsburg,
Stadtplanungsamt

Heike Skok, Jan Weber-Ebnet

0821/ 4550268
0179/ 2331232
kontakt@rechts-der-wertach.de

Dienstag, von 14:00 - 17:00
im Familientreff Emilienstraße 2
sowie nach Vereinbarung




Arbeitsgemeinschaft
Urbanes Wohnen
entwickeln planen kommunizieren