x


Aktuelles/ Blog



zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt

Zur Zeit wird gefiltert nach: Fortbildungen 2017
Filter zurücksetzen

Fortbildungen 2017 - 28.11.2017  15:50

Fortbildungsankündigung

LOST TRACES...
Fortbildung
Methoden der baukulturellen Spurensuche

28. November 2017, 09:30 – 16:00
Baumeisterhaus
Bauhof 9, 90402 Nürnberg

Informationen
Anmeldung über FIBS, E821-0/17/20

Fortbildungen 2017 - 24.10.2017  21:45

Fortbildung "Bauen mit Papier und Pappe"

Im schulischen Kontext ist Pappe ein ideales Material: vertraut, leicht, gut zu verarbeiten und in Unmengen meist umsonst zu erhalten. Die Fortbildung konnte anhand praktischer Beispiele zeigen, wie der Werkstoff konstruktiv im Möbelbau und in räumlichen Installationen benutzt werden kann.
Nach einem Blick auf innovative Raumgestaltungen mit Papier und Pappe sowie der Vorstellung bewährter Unterrichtsprojekte wurden drei Werkstätten angeboten:
1. Papiermöbel mit Bespannung: Stephanie Reiterer
2. Faltwerke aus Pappe: Stephanie Reiterer, Jan Weber-Ebnet
3. Nachbildung von Objekten und Instrumenten: Sabina Grzywacz, Bernd Dörig

In der Fortbildung wurden zudem Arbeiten der kürzlich durchgeführten Ausstellung „Rettet Alexandra Amalie“ gezeigt, die mit Pappobjekten von Schülern gestaltet wurde.

Fortbildungen 2017 - 20.09.2017  22:00

Workshop "Architektur und Frieden"

Zur Jahrestagung des bundesweiten Netzwerks der UNESCO-Projektschulen konnte die LAG einen zweitägigen Workshop zum Thema "Architektur ud Frieden" beisteuern.
Zunächst ging es in einem theoretischen Input um Fragen der Macht und Selbstbestimmung in der Stadtentwicklung, anonyme Architektur und demokratische Prozesse in der Stadtgesellschaft. Im praktischen Workshop entwickelten die Lehrer Modelle für eine Friedenslounge im Tagungssaal, die sie den an Bau mitwirkenden Schüler/innen erläuterten. Gemeinsam entstand auf dieser Basis eine raumfüllende Installation, die am 2. Tag im Rahmen einer Werkschau aller Workshops ihre Tore  für alle Tagungsteilnehmer/innen öffnete und für großes Aufsehen sorgte.

Fortbildungen 2017 - 28.03.2017  18:30

Fortbildung "Objekte aus Beton"

Dienstag 28.März 2017, Willibald-Gluck-Gymnasium, Neumarkt/Opf.

Die Fortbildung, die in Kooperation mit InformationsZentrum Beton GmbH durchgeführt wurde, versuchte mit kleinen Objekten und Möbelentwürfen im Modell das Potential des Werkstoffs auszuloten und das Grundwissen vermitteln, mit dem es gelingt auch im Unterricht mit Beton zu gestalten.
Den Einstieg machte ein Überblick über Architektur mit Beton. Betonexperte Jürgen Schemm stellte den Werkstoff in seinen Möglichleiten vor.
Mit Bedacht wurde als Veranstaltungsort das neu errichtete und mit dme BDA-Pries 2016 ausgetzeichnete Willibald-Gluck-Gymnasium gewählt, durch das der Architelt Johannes Beerschneider führte.
Der Nachmittag gehörte dann dem Bau von Scahlungen für Schulhofmöbel im Maßstab 1/5 und den eigenenen Experimenten mit Beton.

 

 

Fortbildungen 2017 - 07.03.2017  12:53

Fortbildung "Recycling Architektur - Bauen mit billigen, einfachen und vorgefundenen Materialien"

Dienstag, 07. März 2017, Gymnasium St. Matthias, Wolfratshausen

Im laufenden Schuljahr hat sich ein P-Seminar am Gymnasium St. Matthias mit Minimalwohnungen auseinandergesetzt, die mit einem kleinen Budget in Räumen der Schule realisiert wurden.
Zu Beginn des Workshops führten die Schüler/innen durch ihre Minimalbehausungen und erläutern den Entstehungsprozess.
Die Architekt/innen der LAG gaben einen Ausblick auf Möglichkeiten mit Recycling-, Billig- und Leihmaterialien zu bauen. An realen Beispielen wurden die vielschichtigen und ambivalenten Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt - vom künstlerischen Projekten im öffentlichen Raum (Shabby-Appartements, ...) bis zu Ephemerem Urbanismus (Favelas, Dschungel von Calais, ...).
In einer Materialwerkstatt konnten zunächst Experimente in der Verarbeitung von Pappen, Kunststoffen und Holz angestellt werden.
Mit diesen Erfahrungen wurden für ausgewählte Orte im Schulhaus in mehreren parallelen Arbeitsgruppen aus Schüler/innen und Lehrer/innen mit den zur Verfügung stehenden Materialien parasitäre Behausngen im Schulhaus realisiert.




Kontakt###Impressum###Disclaimer+##Sitemap###Mitgliederbereich

Die Bayerische Architektenkammer und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst fördern die Beschäftigung mit dem Thema Architektur im Unterricht.