x


Aktuelles/ Blog



zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt

Fortbildungen 2017 - 28.11.2017  15:50

Fortbildungsankündigung

LOST TRACES...
Fortbildung
Methoden der baukulturellen Spurensuche

28. November 2017, 09:30 – 16:00
Baumeisterhaus
Bauhof 9, 90402 Nürnberg

Informationen
Anmeldung über FIBS, E821-0/17/20

Aktuelles, Hinweise - 29.10.2017  16:19

Ein Stadtplan von und für Kinder

Angeregt von den Use-It-Maps die als Opensource-Projekt in ganz Europe entstehen, haben wir in Regensburg und Augsburg eine Methode entwickelt und getestet, mit der Grundschulkinder ihren Stadtteil erkunden und inem Stadtplan darstellen, was Ihnen wesentlich ist.
Erwachsene und jungen Mitbürger/innen, vor allem Schüler/innen aus Ü-Klassen, zeigen sie auf dieser Basis ihren Stadtteil.
Eine erste Karte liegt gedruckt für Augsburg-Oberhausen vor, die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert das Projekt auf ihrer Website für interkulturelle Stadtspaziergänge und der nächste Augsburger Stadtteil ist bereits in Arbeit.

Stadtplan zum Download

Wettbewerb Neues Lernen - 25.10.2017  14:08

Schüler/innen-Wettbewerb "Architektur für Neues Lernen"

"In welchen Räumen wollen wir in Zukunft lernen?"
In Bayern stehen in den kommenden Jahren große Investitionen für die Sanierung oder den Neubau von Schulen an. Zur aktuellen architektonischen wie pädagogischen Fachdebatte will die LAG Architektur und Schule einen praktischen Impuls geben und sich mit der Fragestellung "In welchen Räumen wollen wir in Zukunft lernen?" direkt an Kinder und Jugendliche richten.
Der Wettbewerb läuft von September 2017 bis März 2018 und richtet sich an alle Jahrgangsstufen ab der 3. Klasse.
- Ausschreibung
- Anmeldungsformular
- Kontakt

Fortbildungen 2017 - 24.10.2017  21:45

Fortbildung "Bauen mit Papier und Pappe"

Im schulischen Kontext ist Pappe ein ideales Material: vertraut, leicht, gut zu verarbeiten und in Unmengen meist umsonst zu erhalten. Die Fortbildung konnte anhand praktischer Beispiele zeigen, wie der Werkstoff konstruktiv im Möbelbau und in räumlichen Installationen benutzt werden kann.
Nach einem Blick auf innovative Raumgestaltungen mit Papier und Pappe sowie der Vorstellung bewährter Unterrichtsprojekte wurden drei Werkstätten angeboten:
1. Papiermöbel mit Bespannung: Stephanie Reiterer
2. Faltwerke aus Pappe: Stephanie Reiterer, Jan Weber-Ebnet
3. Nachbildung von Objekten und Instrumenten: Sabina Grzywacz, Bernd Dörig

In der Fortbildung wurden zudem Arbeiten der kürzlich durchgeführten Ausstellung „Rettet Alexandra Amalie“ gezeigt, die mit Pappobjekten von Schülern gestaltet wurde.

Wettbewerb Neues Lernen - 26.09.2017  22:30

Architektur für Neues Lernen - 4. Fortbildung in Augsburg

170 Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen mit ca. 4000 Schüler/innen  haben sich mittlerweile zum Wettbewerb angemeldet!
Wegen der großen Nachfrage haben wir Ende September noch eine weitere Fortbildung in Augsburg angeboten, in der die Teilnehmer/innen alle Schritte des Wetbwerwerbs praktisch erproben konnten.




Kontakt###Impressum###Disclaimer+##Sitemap###Mitgliederbereich

Die Bayerische Architektenkammer und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst fördern die Beschäftigung mit dem Thema Architektur im Unterricht.